Skip to main content

hauptstadtoper

Staatsoper? Deutsche Oper? Komische Oper? Hauptstadtoper. Die kleinste Oper von Berlin. In Friedrichshain.

Startseite  Spielplan  Hauptstadtoper   leoticket  Projekte   Mozart, Da Ponte Opern  Pressestimmen   Kontakt  Unterricht    
Wo spielen wir? > Was war bisher? > Wer fördert uns? >  

Wo spielen wir?


Seit 2009 hat die HAUPTSTADTOPER eine eigene Spielstätte die 45 Besuchern Platz bietet.

Durch die Kooperation und Förderung der Studiobühne „alte feuerfache“ in Friedrichshain Berlin fanden wir 2015 einen Ort, wo wir regelmäßig auftreten und bereits für 2016/17 einen festen Spielplan haben. Dieser Ort fasst 120 Besucher und ermöglicht uns einen größeren Wirkungskreis. Wir freuen uns über die Förderung des Bezirksamts für Kultur Kreuzberg/Friedrichshain in Berlin für die Produktion „Cosi fan tutte“ Komische oper von W.A. Mozart im Jahr 2015. Vielen Dank dafür!

 

Das ist aber nicht alles. Wir gastierten mehrere Jahre bei dem Sommertheater in Halle/Saale im Hof des „neuen theaters, Eröffnetet im Grauen Hof in Aschersleben die 1. Hoftheatertage,

spielten unter anderem in Sanitz beim Kunstverein Friedrich von Flotow, gastierten im Käte-  Kollwitz - Museum Berlin und reisten mehrfach nach Sylt in die Akademie am Meer ins Klappholttal und auf die Insel Rügen ins Kulturcafé Helene Weigel am Kap Arkona.

 

 

Wir sorgen für ein zukünftiges Publikum!

Seit neuestem bietet die HAUPTSTADTOPER Projekttage für Schulen mit dem Thema Oper an. Einer Einführung in das Genre in Form eines kurzen Vortrages folgt ein interaktiver Teil. In einer sogenannten Opernprobe ermöglichen wir Einblicke in den Prozess wie Oper erarbeitet wird. Anschließend erleben die Schüler eine komplette Vorstellung der HAUPTSTADTOPER zu dem auch normales Publikum geladen ist damit die Opernbesuch -Situation perfekt ist.






Fotos: Mark Beyer