Skip to main content

hauptstadtoper

Staatsoper? Deutsche Oper? Komische Oper? Hauptstadtoper. Die kleinste Oper von Berlin. In Friedrichshain.

Startseite  Spielplan  Hauptstadtoper   leoticket  Projekte   Mozart, Da Ponte Opern  Pressestimmen   Kontakt  Unterricht    
Wo spielen wir? > Was war bisher? > Wer fördert uns? >  

Hauptstadtoper in der Opernhauptstadt


Wer sind wir?

Ein Ensemble professioneller und freischaffender SängerInnen, MusikterInnen, RegiseurInnen, Techniker, GewandmeisterInnen, ÖffentlichkeitsarbeiterInnen unter der Leitung von Kirstin Hasselmann brennen für das Genre Oper & Operette. Mit Kreativität und Enthusiasmus musizieren, inszenieren, gestalten, bauen, nähen und organisieren wir alles selbst!

 

Warum machen wir das?

Wir folgen unserer Berufung singend Geschichten der Oper und Operette darzustellen, mit dem Anspruch durch hohe Klangqualität mit geringem Aufwand und wenigen Mitteln in flexiblen Räumen große Wirkung zu erzielen. Dabei suchen wir ganz bewusst die Nähe zum Publikum.

Bei uns braucht man kein Opernglas!

Es gibt keinen Orchestergraben. Der Zuschauer ist ganz nah am Geschehen. Musik und Spiel kann man unmittelbar miterleben, so nahe, dass der Atem der Sängerin, des Sängers spürbar ist und man auch mal die Beine wegziehen muss, um der Sängerin, dem Sänger Platz zu geben. Je näher das Publikum am Künstler dran ist, umso menschlicher wird er und damit auch das Genre Oper & Operette.

Kleine Bühnen für große Oper!

Das Abenteuer große Oper & Operette auf kleinen Bühnen und für jeden erlebbar zu machen, reizt uns und fördert unsere Kreativität und Begeisterung für dieses Genre!

 

Welches Ziel verfolgen wir?

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, durch Reduktion auf die Bestandteile der Oper & Operette, durch hohe Qualität in Kammerspielmanier die großen Emotionen dieser Kunstform erlebbar zu machen. Das Opern - & Operettenrepertoire wird von uns neu konzipiert und neu arrangiert für eine Kammerbesetzung.

Denn die HAUPTSTADTOPER ist ein Ort, in dem der Einstieg in das Genre Oper & Operette leicht gemacht wird für BesucherInnen, die noch nie Oper & Operette gesehen und gehört haben. Und sie bietet denen, die schon alles kennen, neue Perspektiven auf dieses Genre.








Fotos: Mark Beyer


 
Hauptstadtoper - Verein zur Förderung der Musiktheaterkunst e. V., Fährkrug 3, 17268 Templin